Aktuelle Events und Meldungen – Freiwillige Feuerwehr Gainfarn

Schulung: Retten aus Höhen und Tiefen

Schulung: Retten aus Höhen und Tiefen

Am 12. 04. 2018 begab sich die Mannschaft der FF Gainfarn in den Steinbruch, um dort den Umgang mit Gerätschaften zur Rettung aus Höhen und Tiefen zu üben. Angenommen wurde, dass eine Person in unwegsamem Gelände über eine steile Böschung abgestürzt war und in der Steilwand hängen geblieben ist. Aufgabe der Einsatzkräfte war die Rettung dieser Person mittels Korbschleifttrage. Zu diesem Zweck musste zunächst ein […]

Mehr ...

Brandeinsatz: Küchenbrand

Brandeinsatz: Küchenbrand

Gegen Mittag des 11. 04. 2018 kam es in der Schlossgasse in Bad Vöslau zu einem Küchenbrand. Aufgrund des Alarmbildes B2 wurde die FF Gainfarn um 11:51 Uhr ebenfalls zu diesem Brand alarmiert. Als das TLF 4000 am Einsatzort ankam, war die FF Bad Vöslau mit einem Fahrzeug vor Ort, ein Atemschutztrupp war bereits zur Brandbekämpfung im Haus. Glücklicherweise hatten alle Bewohner das Gebäude verlassen […]

Mehr ...

Brandeinsatz: Müllbehälterbrand

Brandeinsatz: Müllbehälterbrand

Am 23. 03. 2018 wurde die FF Gainfarn um 02:50 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Steinbruchgasse gerufen. Am Einsatzort stellte Einsatzleiter OBI Wallner fest, dass zwei Mülltonnen in Brand standen und zwei in der Nähe stehende Tonnen bereits durch die Hitzeausbreitung ebenfalls beschädigt, zum Teil geschmolzen waren. Zunächst wurden diese beiden Tonnen aus dem Gefahrenbereich gebracht, danach der Brand mittels Hochdruckrohr abgelöscht. Die noch […]

Mehr ...

Feuerlöscherüberprüfung der Fa. Crisu

Feuerlöscherüberprüfung der Fa. Crisu

Am Samstag, 14. 04. 2018, findet im Feuerwehrhaus der FF Gainfarn von 09:00 – 13:00 Uhr eine Feuerlöscherüberprüfung der Fa. Crisu statt.

Mehr ...

Mitgliederversammlung der FF Gainfarn

Mitgliederversammlung der FF Gainfarn

Am 06. 01. 2018 fand die Mitgliederversammlung der FF Gainfarn statt. Kommandant OBI Wallner konnte neben 47 Mitgliedern auch Bürgermeister DI Christoph Prinz, Vizebürgermeister Gerhard Sevcik sowie Unterabschnittskommandant HBI Alois Wanzenböck begrüßen. Nach dem Totengedenken für die verstorbenen Kameraden legte Kdt. Wallner den Bericht über das abgelaufene Jahr vor. Wieder war es einsatzreiches Jahr mit 180 Einsätzen, bei denen 2442 Arbeitsstunden geleistet wurden. Es handelte […]

Mehr ...
Zurück