Technischer Einsatz: Person in Notlage

Technischer Einsatz: Person in Notlage

Am 26. 10. 2019 wurde die FF Gainfarn um 13:17 Uhr zu einer Menschenrettung in die verlängerte Johannesgasse gerufen. Aufgrund des Alarmbildes „Person unter Traktor eingeklemmt“ wurde auch die FF Bad Vöslau alarmiert. Glücklicherweise handelte es dabei um einen Irrtum bei der Alarmierung, denn die betroffene Person war nicht unter dem Traktor eingeklemmt, sondern mit einem Fuß zwischen die Ackerschiene und eine Strebe der angehängten […]

Mehr ...

Einsatzübung: Zimmerbrand

Einsatzübung: Zimmerbrand

Heiß her ging es am 24. 10. 2019 bei der Feuerwehr Gainfarn – und zwar im wahrsten Sinn des Wortes: Die vierteljährliche Einsatzübung stand unter dem Motto „Standardisierter Einsatz Zimmerbrand“*  und wurde am ehemaligen Truppenübungsplatz beim Flugplatz Bad Vöslau abgehalten. Dabei wurde in einem der dort stehenden Gebäude ein Raum mit Möbeln bestückt und diese in Brand gesetzt. Somit konnte ein realistisches Szenario für einen […]

Mehr ...

Brandeinsatz in Großau

Brandeinsatz in Großau

Am 09. 10. 2019 wurde die FF Gainfarn um 14:35 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Großau gerufen. Schon bei der Anfahrt war starke Rauchentwicklung des brennenden Schuppens sichtbar. Zur Unterstützung der bereits vor Ort befindlichen FF Großau wurde eine zweite Löschleitung aufgebaut sowie zwei Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung gestellt. Mit Unterstützung der nachalarmierten FF Bad Vöslau konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Seitens der FF Gainfarn waren […]

Mehr ...

Technischer Einsatz: Tierrettung

Technischer Einsatz: Tierrettung

Am 01. 10. 2019 wurde die FF Gainfarn um 20:44 Uhr zu einer Tierrettung in den Gerichtsweg gerufen.Im Gartenzaun des Kindergartens Gerichtsweg steckte ein Igel in den Zaunlatten fest. Nach dem Ausleuchten der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein schonendes Befreien des eingeklemmten Tieres nur dadurch möglich war, indem eine Zaunlatte ausgebaut wird. Danach konnte der Igel vom Sockel gehoben werden; da keine Verletzungen festgestellt werden konnten, […]

Mehr ...

Eröffnung des Zubaus

Eröffnung des Zubaus

Nach fast einem Jahr Bauzeit war es am 28. 09. 2019 soweit: der Zubau zum Feuerwehrhaus konnte offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. Der Festakt wurde von der Segnung des Gebäudes durch Landesfeuerwehrkurat Pater Stephan Holpfer eingeleitet, danach präsentierte Kommandant OBI Wallner die Geschichte des Feuerwehrhauses vom ersten Gerätehaus in der Hauptstraße über den Neubau 1927 und die diversen Erweiterungen bis zum heutigen Stand. Er bedankte […]

Mehr ...

Kooperation mit der Modeschule Wr. Neustadt

Kooperation mit der Modeschule Wr. Neustadt

                               Die FF Gainfarn freut sich über eine Kooperation mit der Höheren Lehranstalt für Mode Wr. Neustadt, deren Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Projektarbeit historische Uniformjacken für die Dampfspritzengruppe schneidern. Vielen Dank an Frau Direktor Hofrätin Mag. Anneliese Buxbaum und Fachvorständin Studienrätin Dipl.-Päd. Sabine Wallinger für die prompte Bereitschaft zu […]

Mehr ...

Übung des Unterabschnitts 5

Übung des Unterabschnitts 5

Am 19. 10. 2019 fand die jährliche Übung des Unterabschnitts 5, der die Feuerwehren Bad Vöslau, Gainfarn, Großau und Sooß umfasst, statt, dieses Mal in Großau. Aufgrund der Übungsannahme – ein Brand im Forstbetrieb Mehlstaub – und dem daraus resultierenden Mehrbedarf an Mannschaft und Fahrzeugen wurde auch die FF St. Veit zu dieser Übung eingeladen. Bei der Anfahrt zur Übung wurde über Funk bekannt, dass auch […]

Mehr ...

Kathi bei der „Langen Nacht der Museen“

Kathi bei der „Langen Nacht der Museen“

Am 05. 10. 2019 fand zum 20. Mal die österreichweite „Lange Nacht der Museen“ statt. Auch die Dampfspritzengruppe der FF Gainfarn war dabei im Einsatz, und zwar im Burgenländischen Landesfeuerwehrmuseum in Eisenstadt, das gleichzeitig sein 40-jähriges Bestandsjubiläum feierte. Bereits am Freitag reiste man an, denn der ORF Burgenland produzierte einen Beitrag als Ankündigung für die Sendung „Burgenland heute“. Als zweites historisches Löschgerät war die Handdruckspritze […]

Mehr ...