Einsatzmaschinistenausbildung – Praxistag

Einsatzmaschinistenausbildung – Praxistag

Die Schulung von Maschinisten für den Einsatzfall ist ein wesentlicher Bestandteil im Ausbildungsplan der Freiwilligen Feuerwehr Gainfarn. Immerhin muss der Maschinist in der Lage sein, sämtliche motorbetriebenen Geräte in seinem Fahrzeug zu bedienen.

Die theoretischen Grundlagen wurden bereits bei einem Schulungsabend bearbeitet, am 21. 05. 2022 ging es nun in die Praxis. Insgesamt 16 Mann erprobten von 08:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeiten der verschiedenen Pumpen, die in der FF Gainfarn zur Verfügung stehen. Am Wiener Neustädter Kanal wurden dabei eine Tragkraftspritze und die Einbaupumpen der Tanklöschfahrzeuge ebenso im Betrieb genommen wie die Schmutzwasserpumpe und die Unterwasserpumpen. Schließlich wurden noch die Einsatzmöglichkeiten des Wasserwerfers am Tanklöschfahrzeug getestet.

Am Nachmittag ging es an die Umsetzung des Themas „Wasserförderung über längere Strecken“. Nach einem zuvor ausgemessenen Geländeprofil wurde der Aufstellpunkt einer Pumpe berechnet, die von einer Basispumpe am Feuerwehrplatz versorgt wurde. Danach wurde eine entsprechende Schlauchleitung vom Feuerwehrplatz über  das Bäckergassl und den Schulberg, danach über den Sonnenweg bis zum Standort der Tragkraftspritze am Oissnerberg verlegt und die Berechnung in der Praxis überprüft. Wie sich herausstellte, waren die theoretischen Kenntnisse korrekt eingesetzt worden: Die Wasserförderung funktionierte wie geplant.

Damit konnte die Schulung als gelungen betrachtet und nach einigen Arbeiten zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft beendet werden.