Sicherer Advent

Sicherer Advent

Die Freiwillige Feuerwehr Gainfarn wünscht Ihnen allen eine schöne Adventzeit und ein frohes Weihnachtsfest.

Damit Sie aber feiern können, ohne dass wir bei Ihnen vorbeikommen müssen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

Kerzen und Adventkränze

  • Verwenden Sie  für Kerzen und Adventkränze eine feuerfeste Unterlage,  z. B. Metall, Keramik, Glas.
  • Stellen Sie Kerzen nicht neben brennbare Gegenstände.
  • Halten Sie ein Löschmittel bereit, z.B. Feuerlöscher, Kübel mit Wasser, Löschdecke.
  • Lassen Sie die Kerzen nicht zu weit herunterbrennen.
  • Achtung:  je trockener Zweige sind, desto höher wird die Brandgefahr! Besondere Vorsicht ist also gegen Ende der Adventzeit geboten.
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt und löschen Sie alle Kerzen, bevor Sie den Raum verlassen.

Christbaum

  • Lassen Sie den Christbaum möglichst lange im Freien stehen, um frühzeitiges Austrocknen zu verhindern.
  • Sorgen Sie für gute Standfestigkeit des Baumes.
  • Achten Sie auf ausreichenden Abstand von anderen brennbaren Gegenständen.
  • Verstellen Sie nicht etwaige Fluchtwege wie Türen oder Fenster.
  • Achten Sie darauf, dass Kerzen nicht direkt unter Zweigen platziert werden.
  • Verzichten Sie nach Möglichkeit auf Wunderkerzen („Sternspritzer“) und Christbaumschnee aus Spraydosen.
  • Halten Sie ein Löschmittel bereit, z.B. Feuerlöscher, Kübel mit Wasser, Löschdecke.
  • Verwenden Sie elektrische Kerzen, um die Brandgefahr zu dämmen.
  • Achten Sie bei elektrischen Lichterketten darauf, dass Steckdosen nicht überlastet werden.

Und wenn trotzdem was passiert:

  • Schließen Sie Fenster und Türen und verlassen Sie schnellstmöglich den Gefahrenbereich.
  • Warnen Sie Mitbewohner und Nachbarn.
  • Alarmieren Sie die Feuerwehr über den Notruf 122.