Technischer Einsatz: Sturmschaden

Technischer Einsatz: Sturmschaden

Das Sturmtief Petra hat für etliche Einsätze in NÖ gesorgt. Auch die FF Gainfarn war davon betroffen, wenn auch nur in geringem Ausmaß. Am 04. 02. 2019 wurde sie zu einem Einsatz in die Schillergasse gerufen.

Dort stellte Einsatzleiter OBI Wallner fest, dass die starken Windböen eine Satellitenschüssel teilweise aus der Verankerung gerissen hatten und diese daher vom Dach zu stürzen drohte. Daher wurde beschlossen, die Antenne abzumontieren. Mittels Steckleiterteilen konnten die Einsatzkräfte auf das Dach steigen und die Satellitenantenne entfernen. Danach wurde sie an einem windgeschützten Platz im Garten abgelegt.

Ebenso wurden einige Teile der Rauchfangverkleidung entfernt, da diese bereits gelockert waren und die Gefahr bestand, dass sie vom Sturm abgerissen werden.

Damit konnte der Einsatz, an dem 14 Mann mit Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug und Kommandofahrzeug beteiligt waren, nach etwa einer Stunde beendet werden.