Besuch der Volksschule bei der FF Gainfarn

Besuch der Volksschule bei der FF Gainfarn

Am Vormittag des 07. 06. 2019 konnte man im Feuerwehrhaus Gainfarn ungewohnte Gesichter sehen, sehr junge nämlich: Zwei Klassen der Volksschule Gainfarn kamen zu Besuch, um sich über die Feuerwehr zu informieren.

Nach einer kurzen Vorstellung der anwesenden Kameraden erfuhren die Kinder einiges über die Aufgaben der Feuerwehr, was „freiwillig“ bedeutet, wie alarmiert wird und was nach einem Alarm alles passiert, bevor die Feuerwehrautos zum Einsatz fahren können. Danach legte ein Kamerad vor den Kindern die Atemschutzschutzausrüstung an, Ziel war es, den Kindern die Angst vor dieser für viele doch ungewohnten „Verkleidung“ zu nehmen. Auch konnte jeder, der sich traute, eine Fluchthaube aufsetzen, und natürlich konnte auch der Helm getestet werden.

Nach diesem eher theoretischen Teil gings zu den Fahrzeugen bzw. in die Fahrzeuge und zum Löschangriff mit einem Strahlrohr.

Bemerkenswert für uns war, dass die Kinder schon recht viel über die Feuerwehr wussten, aber noch viel mehr wissen wollten. Danke für den Besuch, uns hat es auch Spaß gemacht.