Technischer Einsatz: Notstromversorgung

Technischer Einsatz: Notstromversorgung

Am 11. 05. 2019 legte ein Blitzschlag die Stromversorgung der Vöslauerhütte lahm. Die FF Gainfarn wurde um 23:15 Uhr zur Notstromversorgung gerufen.

Zu diesem Zweck wurde der im Herbst vergangenen Jahres beschaffte Stromaggregat-Anhänger zur Vöslauerhütte gebracht und eine Notstromversorgung hergestellt, was etwa 1,5 Stunden dauerte. Dabei waren 9 Mann mit Versorgungsfahrzeug und Kommandofahrzeug im Einsatz.

Bis zur Reparatur des Schadens und der Wiederherstellung der regulären Stromversorgung lief das Aggregat insgesamt 44 Stunden problemlos durch, wobei mehrmals Kameraden zum Tanken zur Vöslauerhütte fahren mussten. Es war dies der erste länger andauernde Einsatz des Gerätes, das gerade für solche Gelegenheiten gedacht ist.