Technischer Einsatz: Sturmschaden

Technischer Einsatz: Sturmschaden

Am 17. 01. 2019 wurde die FF Gainfarn um 11:30 Uhr zu einem technischen Einsatz in die Wasserleitungsgasse gerufen.

Am Einsatzort stellte Einsatzleiter OBI Wallner fest, dass durch den starken Sturm ein Baum entwurzelt worden war und dieser gegen die Dachkante des Wohnhauses gefallen war. Glücklicherweise sind einige Mitglieder der FF Gainfarn Forstfacharbeiter , die mit einer derartigen Situation umzugehen wissen.

Aufgrund der Höhe des Baumes wurde die Drehleiter der FF Bad Vöslau angefordert. Bis zu deren Eintreffen wurde der Baum zunächst mittels Deckenstützen fixiert, um ein weiters Kippen zu verhindern und den Druck vom Dach zu nehmen. Zudem wurde der Baum mit Rundschlingen an einem anderen Baum rückgesichert.

Vom Arbeitskorb der Drehleiter aus wurden die Äste des Baumes entfernt, danach der Stamm stückweise abgetragen und die Teile im Garten abgelegt. Schließlich wurde der Rest des Stammes gekappt und zersägt.

Bei dem Einsatz, der etwa drei Stunden dauerte, waren folgende Kräfte eingesetzt: von Seiten der FF Gainfarn 7 Mann mit Rüstlöschfahrzeug und Versorgungsfahrzeug, seitens der FF Bad Vöslau 3 Mann mit der Drehleiter.