Technischer Einsatz: Tierrettung

Technischer Einsatz: Tierrettung

Am Sonntag, 11. 11. 2018, wurde die FF Gainfarn um 12:57 Uhr zu einer Tierrettung in die Merkensteinerstraße gerufen.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass eine 8 Monate alte Katze in der Dachrinne eines zweistöckigen Hauses lag und keine Möglichkeit bestand, das Tier zum Herunterkommen zu bewegen.

Zunächst wurde der Einsatz einer Schiebeleiter erwogen, die Stellmöglichkeiten waren jedoch so, dass die Gefahr bestand, dass die Katze beim Anleitern erschrickt und vom Dach fällt. Daher entschied man sich für die Rettung des Tieres über das Dachflächenfenster. Ein Kamerad legte einen 5-Punkt-Gurt an und konnte sich so gesichert auf das Dach begeben. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wurde unter dem Liegeplatz der Katze für den Fall ihres Absturzes eine Decke gespannt. Mit Hilfe einer Tragetasche konnte das Tier innerhalb kurzer Zeit wieder auf sicheren Boden gebracht werden.

17 Feuerwehrmitglieder waren mit Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug und Kommandofahrzeug etwa eine Stunde im Einsatz.