Feuerwehrfest 2018 – der Sonntag

Feuerwehrfest 2018 – der Sonntag

Traditionell beginnt der letzte Tag es Feuerwehrfestes mit der Feldmesse bei der Florianistatue – so auch am 08. 07. 2018. Kaplan Michelin zelebrierte die Messe, zu der er auch einige Besucher aus Kanada mitgebracht hatte.

Danach begrüßte Kdt. OBI Wallner die Gäste und betonte in seiner Rede die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde, heuer vor allem in Bezug auf den geplanten Zubau zum Gerätehaus. Ebenso bedankte er sich bei der Bevölkerung für die enorme Unterstützung. Im Besonderen bedankte er sich mit Blumensträußen bei Frau Elfriede Rauch für die unentgeltlichen Näharbeiten und bei Frau Susanne Polpulorum für die Instandhaltung und Dekoration im Bereich der Florianistatue.

Bürgermeister DI Christoph Prinz bedankte sich in seiner Rede für den Einsatz der Feuerwehren und versicherte, dass die Gemeindevertretung jederzeit hinter den Feuerwehren der Gemeinde steht. Man erkennt die Notwendigkeit der Ausbauten in den Gerätehäusern, wie es schon in Großau und in Bad Vöslau der Fall war. Daher war die Zustimmung zu der Erweiterung des Feuerwehrhauses Gainfarn keine Frage.

Nach der Feldmesse begann das Frühschoppen mit den „Neuningern“, und da sich auch das Wetter besserte, blieb die Stimmung bis in den frühen Nachmittag erhalten.

Beendet wurde das Feuerwehrfest 2018 mit dem traditionellen Einholen der Flaggen unter Abspielen der Landeshymne.

  • Feldmesse mit Kaplan Michelin

 

Wir danken allen Besuchern unseres Festes und freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Feuerwehrfest vom 12. bis 14. 07. 2019!