Feuerwehrfest 2018 – der Freitag

Feuerwehrfest 2018 – der Freitag

Im heurigen Jahr schien das Feuerwehrfest vom Wetter begünstigt- sämtliche Vorhersagen der letzten Tage versprachen bestes Wetter. Leider änderte sich das kurzfristig – am Morgen des Freitag, 06. 07. 2018 gab es tiefliegende Wolken und kurz darauf begann es schon zu regnen. Also wurde kurzfristig ein Zelt organisiert, ebenso wurde im Bereich der Bar eine Überdachung errichtet.

Auf diese Art gerüstet konnte das Fest beginnen – der erste Höhepunkt war, wie am Freitag wie üblich, das Spanferkel. Und wie fast schon üblich war es in kürzester Zeit ausverkauft!

Bei der Eröffnung begrüßte sich Kommandant OBI Wallner die vielen Gäste, die trotz des schlechten Wetters gekommen waren, und betonte, dass sie mit Ihrem Erscheinen eine wertvolle Hilfe für die Erhaltung der Einsatzbereitschaft leisten, die ihnen im Notfall schlussendlich wieder selbst zugute kommt.  Er berichtete, dass aufgrund der gestiegenen Einsatzzahlen und des erhöhten Platzbedarfs ein Zubau zum Feuerwehrhaus Gainfarn notwendig wurde, der im Herbst begonnen werden soll. Die Einnahmen aus dem Fest und sämtliche Spenden werden für diesen Zweck verwendet werden. OBI Wallner bedankte sich bei den vielen Helfern, ohne die dieses Fest nicht zustande gekommen wäre. Besonders bedankte er sich bei seinem Stellvertreter BI Stefan Heimhilcher, der heuer erstmals für den Festablauf verantwortlich war, und bei seiner Mannschaft, die viel Zeit in die Vorbereitungen gesteckt hat.

Danach unterhielt das  TeamXDream die Gäste im Zelt und sorgte für eine tolle Stimmung.

Im Halterstadel fand das Clubbing statt, bei dem sich vor allem die jungen Besucher sehr lange gut unterhielten.

  • Schlechtwetter - Fest im Zelt